Spielplan fürs Winterabo




Spielplan fürs Winterabo 2013-14

Den Link findet Ihr auch ganz rechts unter TC Sparkasse Piberstein
Das Abo startet am Mittwoch 16.10.2013 19:00!!!

Herren35: Saison mit Sieg beendet.

Im letztem Spiel bezwang unsere Mannschaft den USV Hitzendorf mit 5:2. Das ergibt in der Enwertung den ausgezeichneten 2. Tabellenrang in der Endwertung.

Damen Vereinsmeisterin 2013 - Laschat Nicole

Am Mittwoch wurde das Damenfinale zwischen Ofner Erika und Laschat Nicole nachgetragen. Beide Spielerinnen kamen ohne Satzverlust ins Finale. Das Finalspiel selbst war eine klare Angelegenheit. 6:0 und 6:0.

Wir gratulieren Nicole zum Vereinmeistertitel 2013.

Herren 35 : Auswärts pfui - Daheim hui

In Voitsberg war nichts zu holen. Gegen die stark aufgestellten Voitsberger setzte es eine 6:1 Niederlage.

Die Revanche musste der TC Kern ausbaden. Beim 1. Heimspiel im Rahmen des VM-Finalwochenendes wurde der TC Kern mit 6:1 nach Hause geschickt.

Styrian Grand Slam 2013 - Sieger Zalar Stefan

Der gesamte Verein gratuliert Zalar Stefan zum tollen Triumph beim Styrian Grand Slam 2013. Er ging hier als bester Spieler in der mit 4 Turnieren umfassenden Turnierserie hervor.

Ebenfalls an ITN Turnieren nahmen folgende Spieler teil: Klug Thomas, Giegerl Gernot, Granig Christian, Eckhart Christian und Ortner Thomas.

Weiter so Jungs.
Posted by Picasa

Vereinsmeister 2013 - JÜRGEN TRIEBL

In einem sehr guten Finalspiel bezwang Triebl Jürgen den als Nummer 2 gesetzten Muralter Mario mit 6:4 und 6:2.

Wir gratulieren Jürgen Triebl zum Vereinsmeister 2013.

Das Zuschauer Interesse war sehr groß und auch der kurzfristig organiserte Mixed-Doppel-Bewerb hat  spannende Spiele zu bieten.

Den B-Bewerb konnte nach ebenfalls hartem Kampf Zapfl Wolfgang gegen Prettenthaler Harald gewinnen.
Die Damen Bewerbe werden noch gespielt.

Anschließend fand die Siegerehrung im Rahmen des Familienfestes beim JUFA Lankowitz statt.
Alle Fotos

Posted by Picasa

Finalwochenende

Vereinsmeisterschaftsfeier:

Sa, 7.9. Ab 10 Uhr Meisterschaft der 35er. Danach Herrenfinale bzw. Spiele der anderen Bewerbe. Parallel dazu bei genügend Teilnehmern Mixed-Doppelturnier.
17 Uhr Grillhendlessen beim Familienfest in Lankowitz.

Bitte auch an Interessierte weitersagen.

Finalwochenende Sa. 7.9.2013

Genauer Ablauf wird noch bekannt gegeben.
Halbfinale sollten gemeinsam am Mi. davor gespielt werden. (Publikum)

Raster Damen

A-Bewerb:

 

Laschat - Penz

Ofner - Gapp

B-Bewerb:

 

Schweighofer -                 Schweighofer
Sticher - Ploder


Bocksruker - Bers
Klampfl - 

Raster Herren

A-Bewerb:

Smon - Gigerl 6:4 6:1                  Smon -
Findeis - Eckhart


Klug - Bocksruker 3:6 5:7            Bocksruker -
Kollmann - Triebl

Granig - Baudendistel 6:0 7:5       Granig - Weber                                                         
Samassa - Weber 2:6 6:7

Edler - Laschat  1:6 1:6                 Laschat -
Steirer - Muralter

B-Bewerb:

Zapfl -                                                 Zapfl -
Haring - Reiter

Penz -                                                  Penz -Ortner
Woldrich - Ortner 1:6 1:6

Wipfler - Laschat M.
Eiter - Medwed

Birnhuber - Pölzl    6:4 6:1                 Prettenthaler -Birnhuber
Prettenthaler -


Raster für Herren A und Herren B




A-Berwerb Herren

B-Berwerb Herren





Damen A:         A1 gegen B2  |  B1 gegen A2

Damen B:         A3 bye  | B4 gegen A5 | A4 gegen B5 | B3 bye





Zwischenstände


Damen:


GruppeA: 1.Laschat 4 | 2. Gapp 3 | 3. Schweighofer/Bocksruker 0 je 1fehlt 5.Ploder w.o.

GruppeB: 1.Ofner 4 | 2.Klampfl 2 1Spiel fehlt | 3. Penz 2 | 4. Sticher 1 1 fehlt | 5.Bers 0 _____________________________________________________________________________

Herren:

Gruppe A:
1.Smon            4
2.Edler             2            1Spiel fehlt noch
3.Kollmann     2
4.Ortner           1             1Spiel fehlt noch
5.Laschat M    0                    

Gruppe B:
1.Muralter        4           1Spiele fehlen noch
2.Findeis          2          3 Spiele fehlen noch
3.Baudendistel 2           1Spiel fehlt noch
4.Wipfler          1          2 Spiele fehlen noch
5. Woldrich       0          1 Spiel fehlt noch
     Klauser         0         4 Spiele fehlen noch

Gruppe C:
1.Granig           3           1 Spiel fehlt
2.Bocksruker    3
3.Gigerl            2 
4.Reiter             1           1 Spiel fehlt
5.Pölzl

Gruppe D:
1. Triebl           2               2Spiele fehlen
2.Samassa         2               1Spiel fehlt
3.Steirer           2
4.Birnhuber      1               2Spiele fehlen
5.Haring          0                 1Spiel fehlt

Gruppe E:
1.Weber        2               2Spiele fehlen
2.Eckhart      2               2Spiele fehlen
3.Zalar          1               4Spiele fehlen
4.Penz           1               4Spiele fehlen
5.Prettenthaler 1            3Spiele fehlen
6.Eiter             0             1Spiel fehlt

Gruppe F:
1.Klug               4
2.Laschat HJ     3
3.Zapfl               2
4.Medwed         1
5.Freymüller      0

Damen Bewerb VM2013

Gruppe A Gruppe B
Der Erste und Zweite jeder Gruppe qualifizieren sich für den A-Bewerb (Halbfinale).
Alle anderen spielen im B-Bewerb weiter.


Gruppe A
Laschat Nicole
Gapp Helga
Schweighofer Edith
Ploder Monika
Bocksruker Tanja

Gruppe B
Ofner Erika
Klampfl Petra
Penz Heidi
Bers Diana
Sticher Lisbeth

Modus und Auslosung Vereinsmeisterschaft 2013

Herren: 6 Gruppen - Jeder gegen Jeden. Danach gehts für die 1. und 2. jeder Gruppe und für die 4 besten dritten im A-Bewerb Achtelfinale und für den Rest im B-Bewerb (ebenfalls Achtelfinale) weiter. Gespielt werden kann ab sofort. Bitte Ergebnisse bei den einzelnen Gruppen als Kommentar hinterlegen, damit wird die Spiele als ITN-Match eintragen können.

Gruppe1: Smon, Edler, Laschat Mathias, Kollmann, Ortner
Gruppe2: Muralter, Findeis, Wipfler, Baudendistel, Woldrich, Klauser
Gruppe3: Bocksruker, Granig, Reiter, Gigerl, Pölzl
Gruppe4: Triebl, Samassa, Birnstingl, Haring, Steirer
Gruppe5: Zalar, Weber, Eckhart, Penz, Prettenthaler, Eiter
Gruppe6: Laschat HJ, Zapfl, Klug Medwed, Freymüller

Damen: 2 Gruppen mit je 5 Spielerinnen. Die 1. und 2. spielt im A-Bewerb Halbfinale weiter.

Auslosung erfolgt noch!!

Weiters ist ein Doppelbewerb(Mixed!?) geplant.

Nenngeld: 10€

Am Finalwochenende ist ein Sommerabschlußfest mit Musik, Grillen, Freibier und Hupfburg geplant.
Genaue Termine folgen noch.

Telefonnummern hängen bei unserer Vereinhütte aus!!!

Gruppe 6 VM 2013

Bitte Ergebnisse als Kommentar hinterlegen.

Gruppe6: Laschat HJ, Zapfl, Klug Medwed, Freymüller

Gruppe 5 VM 2013

Bitte Ergebnisse als Kommentar hinterlegen.

Gruppe5: Zalar, Weber, Eckhart, Penz, Prettenthaler, Eiter

Gruppe 4 VM 2013

Bitte Ergebnisse als Kommentar hinterlegen.

Gruppe4: Triebl, Samassa, Birnstingl, Haring, Steirer

Gruppe 3 VM 2013

Bitte Ergebnisse als Kommentar hinterlegen.

Gruppe3: Bocksruker, Granig, Reiter, Gigerl, Pölzl

Gruppe 2 VM 2013

Bitte Ergebnisse als Kommentar hinterlegen.


Gruppe2: Muralter, Findeis, Wipfler, Baudendistel, Woldrich, Klauser

Gruppe 1 VM 2013:

Bitte Ergebnisse als Kommentar hinterlegen.

Gruppe1: Smon, Edler, Laschat Mathias, Kollmann, Ortner

Kleine Zeitung 2. Juli 2013 Sportteil

Meisterschaft 2013 erfolgreich beendet.

2 Meistertitel und die restlichen Mannschaften im gutem Mittelfeld sind eine sehr positive Bilanz im Jahr 2013.

Herren 1: Sensationeller Aufstieg in die 1.Klasse und somit bester Tennisklub im Bezirk. Wir gratulieren unseren Jungs und wünschen viel Erfolg im nächsten Jahr.

Damen 45: Meistertitel in der LLB und somit Aufstieg in die Landesliga A. Bravo Mädels und weiter so.

Damen: Im ersten Jahr der Damenmannschaft mit vielen neuen Spielerinnen ist der Tabellenplatz 4 als Erfolg zu werten.

Herren 2: Klassenerhalt in der 3.Klasse und Tabellenplatz 5. Im nächsten Jahr kann man vielleicht weiter vorne mitspielen.

Herren 3: Auch diese Mannschaft spielte heuer zum ersten Mal und hat mit achtbaren Ergebnissen den 5. Tabellenplatz erreicht. Ein Spiel gegen Kainach ist noch ausständig.

Herren 45: Wieder ein gute Leistung unserer Old Boys. Tabellenrang 3 sprang am Ende dabei raus.

Damen 45: 3.Runde Auswärtssieg in Heimschuh

Die Damen45 spielen immer noch in bestechender Form. Bis jetzt wurden alle Partien klar gewonnen und somit sind Sie auch Tabellenführer. Heimschuh wurde auswärts mit 1:5 besiegt. Die nächsten 2 Runden gegen Polizeisportvereinigung Graz und TC Graz Waltendorf 1 werden vermutlich die Meisterschaft entscheiden. Der Vorstand wünscht den Damen weiterhin viel Glück.

























Wieder ein erfolgreiches Wochenende

Herren1 und Herren2 verbuchte klare 8:1 Siege am Wochenende. Herren1 zeigte wieder eine tadellose Leistung in Deutschlandsberg und Herren2 siegte zuhause gegen Hitzendorf ebenfalls klar. Somit mit sind beide Mannschaften immer noch im Rennen um den Auftsieg.
Unsere Jungs von Herren3 standen einen übermächtigen Gegner LUV Graz gegenüber und verloren zuhause 1:8. Trotzdem bot jeder eine aktzeptable Leistung.

Bereits am Freitag spielten die Herren45 in Voitsberg und mussten bei strömenden Regen die gute Leistung des Gegeners aktzeptieren. 0:7

Die Damen-Mannschaft war dieses Wochenende spielfrei und Damen45 spielt heute.

Herren 45: 1.Spiel - 1.Sieg

Und wieder ein Derby gewonnen. In der Begegnung gegen den TC Köflach ging unsere Mannschaft als Sieger hervor. 4:3. Spielbericht

Damen 45: 2 Spiele - 2 Siege

Bravo Damen! der erfolgslauf geht weiter. Zuhause konnte der TC Stallhofen mit 5:1 bezwungen werden.

Weiterso!

Herren2: Heimspiel gegen Voitsberg

Die ganze Woche wurde schon gemunkelt und geraten mit welcher Mannschaft die Voitsberger wohl antreten werden , leider haben sich die schlimmsten Befürchtungen bestätigt und bei unserer Ankunft in Piberstein war allen klar das hier heute nicht viel zu ernten sein wird.
Meisenbichler , Tinnacher ,  Eberhart , Pehsl , Mitterhummer und Fromm waren einfach eine Klasse stärker als wir und somit wurde die Partie mit 1:8 verloren.
Eine Frage stellt sich hier aber schon , ob es den Gegnern wirklich was gebracht hat und ob sie überhaupt Spaß dabei hatten den Muttertag am Tennisplatz zu verbringen gegen weitaus unterlegene Gegner?
Lediglich 2 Sätze konnten gewonnen werden , wobei die Leistungen im Doppel von uns wirklich als positiv erwähnt werden dürfen.
Unsere nächste Partie findet am 26.05.2013 um 09.00 Uhr wieder in Piberstein statt , bleibt zu hoffen das wir auch mal im Freien spielen dürfen denn die Hallensaison war jetzt lange genug!!!!

Sport Frei

Thomas Klug


Sieg, Sieg, Niederlage!

Dieses Wochenende konnte die Mannschaftt Herren1 den Schwung vom letzten Sieg in Voitsberg mitnehmen und den TC fink Graz mit 6:3 bezwingen.

Auch die Damen spielten zu Hause und feierten Ihren ersten Sieg: 4:3 gegen Unterpremstätten. Gratualtion an die Damen.

Die Mannschaft Herren 2 kämpfte gegen eine zu stark angereiste Voitsberger Mannschaft. Leider ohne Erfolg. 1:8 Niederlage.

Das Auswärtsspiel Herren3 wurde witterungsbedingt abgesagt.

Nachtrag:  Auch unsere Damen45 hatten Ihren ersten Einsatz. Gegen Kirchbach erspielten Sie eine klaren 6:0 Erfolg.

Unglückliche Niederlage zu Beginn gegen Lannach  

Im Heimspiel gegen Lannach 1 schlugen sich unsere Herren um Vieles besser als erwartet. Trotz allem musste unsere neu gegründete Herren 3 Mannschaft eine unglückliche Niederlage hinnehmen. Im Einzel spielten wir mit folgender Aufstellung: 1. Zapfl Wolfgang: Spielte trotz überraschender Aufstellung (leider kam es hier zu einem organisatorischen Fehler) eine sensationelle Partie und musste sich nach langem und hartem Kampf dem weitaus höher eingestuften Gegner den Sieg überlassen. 2. Edler Markus: Konnte sich auf seine konditionelle Stärke verlassen und spielte seinen Gegner müde und gewann verdient im 3 Satz. Wir gratulieren! 3. Ortner Thomas: Konnte sein Match lange eng gestalten, musste sich dennoch seinem Gegner geschlagen geben. 4. Eckhart Christian: Konnte zwar jedes Game eng gestalten, zog jedoch meistens den Kürzeren und musste sich seinem Gegner klar geschlagen geben. 5. Kollmann Gerhard: Musste nach klarem ersten Satz noch ein nicht mehr erwartetes langes und spannendes Match spielen, in dem er das bessere Ende für sich verbuchen konnte. Wir gratulieren! 6. Haring Wolfgang: Unser Neuling präsentierte sich in seinem ersten Meisterschaftsspiel sehr gut und konnte besonders im 2ten Satz das Match offen geschalten, musste sich jedoch seinem Gegner doch geschlagen geben. Im Doppel hoffte man noch ein Match zu gewinnen um zumindest einen halben Punkt zu ergattern, jedoch leider ohne Erfolg. 1er Doppel - Ortner/Eckhart: Verloren klar, wobei das Match enger als das Ergebnis war. 2er Doppel – Zapfl/Haring: Zapfl Wolfgang nach bereits langem und intensiven Einzel und Haring Wolfgang mit unglaublichen Einsatz (Sturz) brachten ihre Gegner an den Rand einer Niederlage, mussten sich jedoch im Champions-Tie-Break geschlagen geben. 3er Doppel – Baudentistel/Kollmann: Auch im 3er Doppel musste man dem Gegner den Vortritt lassen und verlor dieses in 2 Sätzen

Alle Mannschaften sehr gut gestartet.

Herren 1: Bezirksderby gegen Voitsberg. Nach 2:4 Rückstand alle 3 Doppel gewonnen und das Match noch umgedreht. Gratulation zu den 2 Punkten.
Herren 2: Söding zu Hause klar dominiert. 7:2 Sieg und auch alle 3 Doppel gewonnen.
Herren 3: Tapfer gekämpft aber leider verloren.
Damen: Knappe Niederlage in Lannach. 1Punkt aufs Konto gut geschrieben.

Endlich gehts los

Endlich beginnt die Sommermeisterschaft 2013. Heuer haben wir insgesamt 7 Mannschaften genannt. Zu den bestehenden Mannschaften sind eine 3. Herrenmannschaft, eine Damen- und eine Damen45er-Mannschaft dazugekommen.

Mittlerweile sind war über 60 aktive Mitglieder wieder. Tendenz steigend.

Wie schon gewohnt haben wir für euch auf der Homepage alle Mannschaften mit den Terminen und aktuellen Tabellen bzw. Spielberichten veröffentlicht.

Wir werden auch jede Woche wieder über unsere Matches kurz berichten.