Damen 45: 3.Runde Auswärtssieg in Heimschuh

Die Damen45 spielen immer noch in bestechender Form. Bis jetzt wurden alle Partien klar gewonnen und somit sind Sie auch Tabellenführer. Heimschuh wurde auswärts mit 1:5 besiegt. Die nächsten 2 Runden gegen Polizeisportvereinigung Graz und TC Graz Waltendorf 1 werden vermutlich die Meisterschaft entscheiden. Der Vorstand wünscht den Damen weiterhin viel Glück.

























Wieder ein erfolgreiches Wochenende

Herren1 und Herren2 verbuchte klare 8:1 Siege am Wochenende. Herren1 zeigte wieder eine tadellose Leistung in Deutschlandsberg und Herren2 siegte zuhause gegen Hitzendorf ebenfalls klar. Somit mit sind beide Mannschaften immer noch im Rennen um den Auftsieg.
Unsere Jungs von Herren3 standen einen übermächtigen Gegner LUV Graz gegenüber und verloren zuhause 1:8. Trotzdem bot jeder eine aktzeptable Leistung.

Bereits am Freitag spielten die Herren45 in Voitsberg und mussten bei strömenden Regen die gute Leistung des Gegeners aktzeptieren. 0:7

Die Damen-Mannschaft war dieses Wochenende spielfrei und Damen45 spielt heute.

Herren 45: 1.Spiel - 1.Sieg

Und wieder ein Derby gewonnen. In der Begegnung gegen den TC Köflach ging unsere Mannschaft als Sieger hervor. 4:3. Spielbericht

Damen 45: 2 Spiele - 2 Siege

Bravo Damen! der erfolgslauf geht weiter. Zuhause konnte der TC Stallhofen mit 5:1 bezwungen werden.

Weiterso!

Herren2: Heimspiel gegen Voitsberg

Die ganze Woche wurde schon gemunkelt und geraten mit welcher Mannschaft die Voitsberger wohl antreten werden , leider haben sich die schlimmsten Befürchtungen bestätigt und bei unserer Ankunft in Piberstein war allen klar das hier heute nicht viel zu ernten sein wird.
Meisenbichler , Tinnacher ,  Eberhart , Pehsl , Mitterhummer und Fromm waren einfach eine Klasse stärker als wir und somit wurde die Partie mit 1:8 verloren.
Eine Frage stellt sich hier aber schon , ob es den Gegnern wirklich was gebracht hat und ob sie überhaupt Spaß dabei hatten den Muttertag am Tennisplatz zu verbringen gegen weitaus unterlegene Gegner?
Lediglich 2 Sätze konnten gewonnen werden , wobei die Leistungen im Doppel von uns wirklich als positiv erwähnt werden dürfen.
Unsere nächste Partie findet am 26.05.2013 um 09.00 Uhr wieder in Piberstein statt , bleibt zu hoffen das wir auch mal im Freien spielen dürfen denn die Hallensaison war jetzt lange genug!!!!

Sport Frei

Thomas Klug


Sieg, Sieg, Niederlage!

Dieses Wochenende konnte die Mannschaftt Herren1 den Schwung vom letzten Sieg in Voitsberg mitnehmen und den TC fink Graz mit 6:3 bezwingen.

Auch die Damen spielten zu Hause und feierten Ihren ersten Sieg: 4:3 gegen Unterpremstätten. Gratualtion an die Damen.

Die Mannschaft Herren 2 kämpfte gegen eine zu stark angereiste Voitsberger Mannschaft. Leider ohne Erfolg. 1:8 Niederlage.

Das Auswärtsspiel Herren3 wurde witterungsbedingt abgesagt.

Nachtrag:  Auch unsere Damen45 hatten Ihren ersten Einsatz. Gegen Kirchbach erspielten Sie eine klaren 6:0 Erfolg.

Unglückliche Niederlage zu Beginn gegen Lannach  

Im Heimspiel gegen Lannach 1 schlugen sich unsere Herren um Vieles besser als erwartet. Trotz allem musste unsere neu gegründete Herren 3 Mannschaft eine unglückliche Niederlage hinnehmen. Im Einzel spielten wir mit folgender Aufstellung: 1. Zapfl Wolfgang: Spielte trotz überraschender Aufstellung (leider kam es hier zu einem organisatorischen Fehler) eine sensationelle Partie und musste sich nach langem und hartem Kampf dem weitaus höher eingestuften Gegner den Sieg überlassen. 2. Edler Markus: Konnte sich auf seine konditionelle Stärke verlassen und spielte seinen Gegner müde und gewann verdient im 3 Satz. Wir gratulieren! 3. Ortner Thomas: Konnte sein Match lange eng gestalten, musste sich dennoch seinem Gegner geschlagen geben. 4. Eckhart Christian: Konnte zwar jedes Game eng gestalten, zog jedoch meistens den Kürzeren und musste sich seinem Gegner klar geschlagen geben. 5. Kollmann Gerhard: Musste nach klarem ersten Satz noch ein nicht mehr erwartetes langes und spannendes Match spielen, in dem er das bessere Ende für sich verbuchen konnte. Wir gratulieren! 6. Haring Wolfgang: Unser Neuling präsentierte sich in seinem ersten Meisterschaftsspiel sehr gut und konnte besonders im 2ten Satz das Match offen geschalten, musste sich jedoch seinem Gegner doch geschlagen geben. Im Doppel hoffte man noch ein Match zu gewinnen um zumindest einen halben Punkt zu ergattern, jedoch leider ohne Erfolg. 1er Doppel - Ortner/Eckhart: Verloren klar, wobei das Match enger als das Ergebnis war. 2er Doppel – Zapfl/Haring: Zapfl Wolfgang nach bereits langem und intensiven Einzel und Haring Wolfgang mit unglaublichen Einsatz (Sturz) brachten ihre Gegner an den Rand einer Niederlage, mussten sich jedoch im Champions-Tie-Break geschlagen geben. 3er Doppel – Baudentistel/Kollmann: Auch im 3er Doppel musste man dem Gegner den Vortritt lassen und verlor dieses in 2 Sätzen

Alle Mannschaften sehr gut gestartet.

Herren 1: Bezirksderby gegen Voitsberg. Nach 2:4 Rückstand alle 3 Doppel gewonnen und das Match noch umgedreht. Gratulation zu den 2 Punkten.
Herren 2: Söding zu Hause klar dominiert. 7:2 Sieg und auch alle 3 Doppel gewonnen.
Herren 3: Tapfer gekämpft aber leider verloren.
Damen: Knappe Niederlage in Lannach. 1Punkt aufs Konto gut geschrieben.

Endlich gehts los

Endlich beginnt die Sommermeisterschaft 2013. Heuer haben wir insgesamt 7 Mannschaften genannt. Zu den bestehenden Mannschaften sind eine 3. Herrenmannschaft, eine Damen- und eine Damen45er-Mannschaft dazugekommen.

Mittlerweile sind war über 60 aktive Mitglieder wieder. Tendenz steigend.

Wie schon gewohnt haben wir für euch auf der Homepage alle Mannschaften mit den Terminen und aktuellen Tabellen bzw. Spielberichten veröffentlicht.

Wir werden auch jede Woche wieder über unsere Matches kurz berichten.